Startseite
Sitemap
News
Über OnWheels
Impressum
Termine
- Veranstaltungen
- Tagesfahrten aktuell
- Tagesfahrten Archiv
Ahrtal 18
Zechentage 18
Zeche Prosper 18
Norddeich 18
Bremen 18
Papenburg 18
Kiel 17
Amsterdam 17
Harz/Brocken 17
Hamburg 16
Ahrtal 16
Koblenz 16
Juist 15
Ahrtal/Koblenz 15
Marl 15
Erfurt 14
Cochem 14
Hamburg 13
Norderney 12
Harz/Brocken 12
Osnabrück 11
Koblenz 11
Aachen 10
Dorsten 10
Amsterdam 10
Hamburg 09
Dorsten 09
Bottrop 09
Bacharach 09
Dorsten 08
Essen 08
Bottrop 08
Hamburg 08
Ruhrgebiet 07
Amsterdam 07
Norderney 06
Hamburg 06
Bremerhaven 05
Harz/Brocken 05
Ruhrgebiet 04
Osnabrück 04
Borkum 04
Willingen 04
Berlin 03
Bremerhaven 03
Arnheim 03
Osnabrück 02
Hamburg 02
Ruhrgebiet 01
Bremen 01
Borkum 00
Linz am Rhein 99
Norderney 98
Harz/Brocken 98
Norderney 97
- Gruppenfahrten
- Shop
AGB
Datenschutz
Projekte
Politisches
Visuelles
Interaktives
Bahngeschichte(n)
Downloads
OnWheels im Netz
   
 



Was wird alles geboten?
Mit dem Ahrweiler Winzerfest wird die Traditionsstadt und Rotweinmetropole Ahrweiler ihren Ruf gerecht. Zwischen Fachwerkhäusern und mittelalterlicher Stadtmauer bauen die Winzer auf dem Marktplatz ihre Weinstände auf. Unterstützt werden sie durch einheimische Vereine. Am Freitag startet das Ahrweilerer Winzerfest direkt mit einem seiner Höhepunkte. Die Proklamation der neuen Burgundia auf dem Marktplatz in Ahrweiler. Welche junge Dame allerdings die begehrte Krone tragen und die Ahrweiler Weine ein Jahr lang bewerben wird, bleibt bis zur Proklamation geheim. Nicht verpassen sollte man auch den Winzerfest Umzug am Sonntag, der in diesem Jahr um 14 Uhr startet. Die prächtig, mit Blumen geschmückten Festwagen ziehen durch die mittelalterliche Stadt mit der neuen Burgundia als krönendem Abschluss. Auf dem Marktplatz genießen die Gäste an allen Tagen die besten der hiesigen Erzeugnisse sowie rustikale Speisen und fetzige Live Musik von Skybagg, Barlala, der Musikvereinigung Bad Neuenahr – Ahrweiler und der holländischen Band Trekzek
Der Zug

Zum Einsatz kommen vierachsige Schnellzugwagen der fünfziger Jahre. Alle Wagen verfügen über gepolsterte Sitze. Im Zug ist ein Bistrowagen eingestellt, in dem Sie kalte Speisen sowie warme und kalte Getränke erwerben können. An ihrem Platz werden Ihnen außerdem Kaffee, kalte Getränke und belegte Brötchen angeboten. Im Barwagen geht es schon am Morgen bei Tanzmusik schwungvoll in den Tag.
Der Zug wird auf dem Gesamtlaufweg von Oldenburg bis Ahrweiler von einer Diesellok der Baureihe 218 in den Farben der 80er Jahre bespannt.

Fahrplan
Sie können in unseren Sonderzug in Dülmen, Haltern am See und Recklinghausen Hbf zusteigen.
Dülmen ab 09:45 Uhr
Haltern am See ab 09:55 Uhr
Recklinghausen Hbf ab 10:05 Uhr
Oberhausen Hbf ab 10:25
Ahrweiler an 12:30 Uhr
Anrweiler ab 17:30 Uhr
Oberhausen Hbf an 19:40
Rechlinghausen an 19:55 Uhr
Haltern am See an 20:05 Uhr
Dülmen an 20:15 Uhr
Bitte beachten Sie, das dieser Fahrplan vorläufig ist und sich noch ändern kann. Der genaue Fahrplan steht erst kurz vor der Fahrt zur Verfügung. Diesen werden wir ihnen in der Woche vor der Fahrt zusammen mit den Fahrkarten zukommen lassen. Preise
Erwachsene 59€
Kinder (6-14 Jahre) 30€
Alle Fahrkarten sind inklusive Sitzplatzreservierung Veranstalter der Fahrt ist die IG Schienenverkehr Ostfriesland e.V.
Wir führen diese Fahrt in Koorperation die der IGSO durch.
Buchen Sie bitte in unserem shop.